Für wen lohnt sich Microsoft Office 365?

Microsoft Office 365 eignet sich für Unternehmen mit jeder beliebigen Mitarbeiterzahl. Aufgrund der hochgradigen Skalierbarkeit der Pläne (monatlich oder jährlich; monatlich kündbar) und der Abrechnung auf Basis von Abonnements (pro Benutzer), ist ein individuelles Paket für unterschiedlichste Laufzeiten möglich. Durch die Sicherung der Daten und Dokumente in der Microsoft Cloud können Anwender mit Microsoft Office 365 Online über alle Plattformen hinweg und von jedem Ort in Echtzeit auf ihre Daten zugreifen, sie bearbeiten oder für andere freigeben. So wird die Arbeit im Team nachweislich optimiert.

 

Welche Lizenzen lassen sich für Microsoft Office 365 erwerben?

Mit einer Einzellizenz können Anwender Microsoft Office 365 auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig verwenden. Die Lizenzen sind an ihr persönliches Microsoft Office 365 Konto gebunden, über den Microsoft Office 365 Login werden diese verwaltet. Die neuen Lizenzverträge zeigen ein klares Verständnis für die spezifischen Anforderungen mittelständischer Unternehmen. Bereits kleinere Betriebe können so ihre Anforderungen mit Microsoft Office 365 abbilden und mit den flexiblen Plänen individuell an ihr Wachstum anpassen.

 

Wie viele Benutzer werden von Microsoft Office 365 unterstützt?

Das Microsoft Office Online-Paket unterstützt aufgrund seiner individuellen Abonnement-Pläne sowohl Betriebe, die aus einer Einzelperson bestehen, als auch Unternehmen mit mehreren 10.000 Mitarbeitern. Für Unternehmen mit bis 300 Benutzern eignen sich die Microsoft Office 365 Business-Pläne am besten. Die Microsoft Office 365 Enterprise-Pläne sind für Organisationen von einem bis 50.000 Benutzern und mehr ausgelegt.

 

Ist eine Microsoft Office 365-Lizenz auch auf mobilen Geräten nutzbar?

Eine Nutzung der Microsoft Office 365-Lizenz auf mobilen Endgeräten ist ebenfalls möglich. Mit den Office Web Apps für Windows Phone, Apple iPhone und Android-Smartphones greifen Anwender auf ihre in der Cloud gespeicherten Word-, Excel und PowerPoint-Dokumente zu und können diese bearbeiten. Auf den meisten Geräten können auch die Office Web App für  Outlook, OneNote sowie die Lync Mobile- und SharePoint Newsfeed-Apps verwendet werden.

 

Welche Anwendungen beinhaltet Microsoft Office 365?

Microsoft Office 365 beinhaltet in allen Plänen die Onlineversionen des gesamten Microsoft Office-Pakets. Dazu gehören Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Access, Publisher, OneNote, InfoPath und Lync. Dazu erhalten die Anwender die installierbaren Desktop-Vollversionen der Microsoft Office-Anwendungen Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Publisher und OneNote auf  bis zu fünf PCs oder Macs (bis auf Microsoft Office 365 Business Essentials).

 

Wie funktioniert Microsoft Office 365 in der Praxis?

Microsoft Office 365 vereinfacht die Zusammenarbeit im Team nachweislich. Durch Microsoft Office Online und der Sicherung der Daten und Dokumente in der Cloud können die Anwender neben der gewohnten Arbeit am Desktop über alle Plattformen hinweg und von jedem Ort in Echtzeit auf die Daten zugreifen, sie bearbeiten oder für andere freigeben. Durch  automatische Updates sind sämtliche Anwendungen stets auf dem neuesten Stand.

 

Wo speichert Microsoft Office 365 meine Daten?

Bei Microsoft Office 365 Online werden alle Daten und Dokumente in der Microsoft Office 365 Cloud gespeichert. Seit dem 01. Januar 2015 steht jedem Anwender unbegrenzte Speicherkapazität (vorher 1 Terrabyte) in der Windows Cloud zur Verfügung. Dazu können lokale Lösungen mit OneDrive for Business in der Cloud kombiniert werden. In der klassischen Desktop-Vollversion von Microsoft Office 365 werden die Daten und Dokumente lokal auf dem jeweiligen Gerät gespeichert. Jeder Anwender entscheidet damit selbst,  ob er die Daten vor (Cloud) oder hinter der Firewall (Firmenserver) speichert.

 

Kann ich Microsoft Office 365 auch offline nutzen?

Anwender können Microsoft Office 365 dank der Desktop-Vollversionen auch offline nutzen (bis auf Microsoft Office 365 Business Essentials). Für die Arbeit mit Microsoft Office 365 Online, dessen Installation und Aktivierung sowie die Verwaltung des Abonnementkontos wird ein Internetzugang benötigt. Ebenso ist dieser auch für den Zugriff auf die Dokumente und Daten,  die sich in der Microsoft Cloud befinden, erforderlich.

 

Was kostet Microsoft Office 365?

Da die Microsoft Office 365 Pläne nach Anwender (monatlich oder jährlich; monatlich kündbar) auf Basis von Abonnements abgerechnet werden, sind die Kosten für Microsoft Office 365 individuell von der Größe des Unternehmens sowie den Laufzeiten abhängig. Die Kosten erstrecken sich von 3,80 Euro pro Benutzer im Monat im Jahresabonnement (Microsoft Office 365 Business  Essentials) bis zu 20,00 Euro pro Benutzer im Monat (Microsoft Office 365 Enterprise E4).

 

Welche Vorteile hat Microsoft Office 365 im Vergleich zu alten Office-Versionen?

Microsoft Office 365 bietet neben der klassischen Desktop-Vollversion die Möglichkeit zur Arbeit mit Microsoft Office 365 Online. Die Anwender haben den Vorteil, dass ihre Daten und Dokumente in der Microsoft Cloud gespeichert werden, so dass sie über alle Plattformen hinweg und von jedem Ort in Echtzeit auf diese zugreifen, sie bearbeiten oder für andere freigeben können. Aufgrund der hochgradigen Skalierbarkeit der Pläne (monatlich oder jährlich; monatlich kündbar), die pro Anwender auf Basis von Abonnements abgerechnet werden, lässt sich für jedes Unternehmen ein individuelles Paket erstellen, das die Zusammenarbeit nachhaltig optimiert.

 

Wie sicher ist Microsoft Office 365?

Das Cloud-basierte Arbeiten mit Microsoft Office 365 beinhaltet ein Höchstmaß an Sicherheit. Microsoft arbeitet mit Rechenzentren an europäischen Standorten (z.B. Amsterdam oder Dublin), die den in Deutschland und Europa geforderten Datenschutzrechtlinien entsprechen. Der Aufwand für Sicherheitskomponenten ist aufgrund der in Microsoft Office 365 integrierten und automatisiert über das Rechenzentrum ablaufenden Funktionen sehr gering. Archivierungsverpflichtungen und der Datenschutz werden ebenfalls über die Rechenzentren gesteuert, so dass sich der Aufwand für Unternehmens-IT zur Erfüllung der notwendigen Compliance-Anforderungen um ein Vielfaches reduziert.

 

Office 365 vs. Office „klassisch“

Die Frage muss eigentlich lauten: „Was ist besser?“ Im Prinzip funktioniert Microsoft Office 365 wie die früheren Office-Versionen. Die Standard-Komponenten für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und Kommunikation sind wie gewohnt verfügbar. Durch die Integration von Cloud-Funktionalitäten können Anwender nun über alle Plattformen hinweg auf ihre Daten zugreifen. Der gemeinsame Zugriff auf Dokumente in Echtzeit beschleunigt die Zusammenarbeit im Team und spart viel Aufwand in der Abstimmung von Projekten. Ebenso interessant sind die automatischen Updates und die hohe Verfügbarkeit. Mit Microsoft Office 365 bleiben sämtliche Anwendungen jederzeit auf dem neusten Stand. Kosten für manuelle Updates entfallen ebenso wie die Prüfung, ob alle Nutzer die gleiche Version nutzen und Inkompatibilitäten ausgeschlossen werden können. Neue Funktionalitäten werden automatisch ergänzt und erfordern nicht mehr den Zugriff auf jeden einzelnen Client.

Immer auf dem Laufenden.
Nicht nur Ihre Daten sondern auch Microsoft Office 365 ist überall verfügbar. Über die mobilen Apps können Sie ebenso auf Ihre Daten zugreifen wie mit den Online Versionen, die über jeden gängigen Webbrowser erreichbar sind. Nutzer können damit von überall ihre Dokumente abrufen, bearbeiten und auch über Smartphones oder Tablets schnell und unkompliziert bearbeiten.

Lizenzmodelle, die sich auszahlen.
Mit den neuen Lizenzverträgen zeigt Microsoft sein klares Verständnis für die spezifischen Anforderungen mittelständischer Unternehmen. So können bereits kleinere Organisationen ihre Anforderungen mit Microsoft Office 365 abbilden und über die flexiblen Verträge flexibel an ihr Wachstum anpassen. Ebenso einfach ist die Anpassung bei Einsparungen und Optimierungen der Lizenzen.

Server, die sich selbst rechnen.
Die Server-Lösungen mit Exchange, Skype business und SharePoint sind die beste Grundlage für optimale Kommunikation und Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen.

Die Integrationin die Geschäftsprozesse sollte mit der Expertise erfahrener Spezialisten erfolgen. Die Fachleute von it.conex verfügen über die Erfahrung und den entsprechenden fachlichen Hintergrund.

Standort Reutlingen

Reutlingen
Gerhard-Kindler-Straße 8
D-72770 Reutlingen
(Sitz der Gesellschaft)
+49 (0)7072 8919000
+49 (0)7072 8919019
 

Dietmar Lang

Xing

Standort Oberndorf

Oberndorf
Wagenweg 4
D-78727 Oberndorf
+49 (0)7423 8090820
+49 (0)7423 8090839